Unterstützung



Gefällt Ihnen der nachfolgende Beitrag? Ja?

... dann unterstützen Sie uns bitte durch den Besuch unserer Sponsoren-Webseiten (rechts neben dem Beitrag) und
durch Weiterverbreitung über die am Artikel-Ende sichtbaren SHARE-Buttons! Vielen, herzlichen Dank!

Freitag, 7. Februar 2014

Wir Europäer fordern den Austritt aus der EU!


Petition: 
»Wir Europäer fordern den Austritt aus der EU!«

von "Willkommen in der Realität" - Realitaet@t-online.de

http://willkommen-in-der-realitaet.blogspot.com.br/2014/02/hier-konnen-auch-sie-aus-der-eu.html







Die Kommentare von europäischen "Wutbürgern" zur Frage:
"Warum sollten wir austreten?"



„Damit unsere Kinder eine Zukunft in Europa haben.“

„Ich wünsche mir für meine Kinder und Enkelkinder das sie von dem WAHN, den diese Institution aus lauter Profitgier, auf unsere Bevölkerung zu lässt und unsere Ausrottung und die Ausrottung unserer Traditionen endlich entmachtet wird.“

„Die EU greift massiv in die Bürgerrechte ein ,was ihr nicht zusteht. Durch gezielte Manipulation soll dem Volk eine Ideologie aufgezwungen werden, die die Mehrheit der Bürger nicht will sich aber nicht mehr getraut dies zu sagen. Denn jeder der nicht die selbe Meinung wie der Mainstream vertritt wird entweder mundtot gemacht, in die rechte Ecke oder sonstiges gedrängt. Dem Bürger wird so gut wie keine eigene Meinung zugestanden. Tagtäglich können wir es lesen, hören und sehen wie das Volk ihrem recht auf freie Meinung beraubt wird. Es fängt bereits im Kindergarten an und zieht sich durch sämtliche Instanzen die das tägliche Leben betrifft hindurch. So kann und darf es nicht mehr weitergehen. Jeder Mensch sollte die ihm zur Verfügung stehenden legitimen Mittel nutzen, um gegen dieses Gebilde vorzugehen.“

„Die geplante EU führt die Menschen aus Europa in den Abgrund!“

„Weil ansonsten alle Länder Europas im Morast der Korruption, der GesetzBrechung und der Zerstörung der Natur, der Werte und der Lebens-Freude versinken. Ich will ein FREIES LEBEN für mich und besonders auch für meine Kinder und Kindeskinder. Die EU ist eine Diktatur, sie wurde nicht gewählt und sie ist in keinster Weise nachhaltig. Ich hoffe von ganzem Herzen, dass alle, die daran beteiligt waren und sind zur Rechenschaft gezogen werden und hinter "Schwedischen Gardinen" landen.“

„Armut, Leid, Elend, Diktatur! So sieht "unsere EU" leider aus. Das muss aufhören. Die Menschen müssen ihre Würde wieder bekommen!“

„Die Gesetze der Eu senken beständig die Qualität unserer Nahrungsmittel. Die EU hat uns gesundheitlich schädliche Energiesparlampen verordnet. Demnächst sollen Genpflanzen unsere Felder verwüsten und Genprodukte ungekennzeichnet in den Regalen der Geschäfte erscheinen. Ohne unsere Zustimmung sollen deutsche Soldaten in aller Welt eingsetzt werden gegen die Bestimmungen des Grundgesetzes, das nur den Einsatz im Verteidigungsfalle vorsieht. Die Verträge der EU wurden gegen den Willen der Bevölkerung beschlossen!!!“

„Regierung kommt vom Volk, für das Volk und durch das Volk. Nicht durch elitäre Clubs und verschwörerische Gruppierungen, die bestimmen, was wir noch "wählen dürfen". Erst recht keine EU die sich in Straßburg einen Turm von Babel gebaut hat. Europa braucht ein christliches und kein säkulares Fundament.“

„Ich kann den Spruch "Die EU oder der Euro ist alternativlos" nicht mehr hören. Für ganze Generationen von Bürokraten und Politikern mag es ja tatsächlich alternativlos sein, da sonst die Existenzberechtigung fehlt, aber für freie Bürger, die nicht ständig noch mehr Staat, Bevormundung, Bürokratismus und Kosten wollen, gibt es sehr wohl Alternativen. Da sollte es einfach mal auch wieder erlaubt sein, laut darüber nachzudenken. Denn wer aufgehört hat besser werden zu wollen, hat aufgehört gut zu sein.“

„Es kann nicht sein, dass wir vom Kapital regiert werden und die Menschen der Länder entmündigt werden. Eine Demokratie schaut anders aus.“

„Keine Diktatur der EU. Kommissare bestimmen unser Leben und haben offenbar zu viel Zeit um über Glühlampenverbote, die Länge und Krümmung von grünen Gurken und die Zulassung von genveränderten Nutzpflanzen nachzudenken. Wir brauchen in Europa keine die Umwelt verpestenden Herbizide wie Glyphosat (Roundup). Die Kommission will das jetzt zulasssen. Keine Freihandelszone mit den USA!“

„Dieser EU-Wahn läuft völlig aus dem Ruder, ich sehe es nicht mehr ein, dass meine gezahlte Steuer benutzt wird, um Pleitegeier Staaten und marode Banken zu finanzieren, Schluß damit!!“

„Weil ich beobachte ,dass kaum noch jemand den Mut hat seine Meinung über die EU ,wie sie inzwischen verkommen ist zu sagen. Es geht hier um ein täglich wachsendes Monster. Der Normalbürger wird belogen, immer ärmer und immer mehr bevormundet. Außerdem finde ich unverschämt wie inzwischen Politiker( z.B. Herrn Kauder) mit andersdenkenden umgehen. Getraut man sich seine Meinung zu sagen wird man sofort in die rechte Ecke gestellt. Soetwas nennt man Meinungsfreiheit.“

„Raus aus der EU Verschwörungstheorien oder Wahrheit? Wer regiert die EU wirklich? Die Eu ist anscheinend nicht ein unabhängiges Gebilde, sondern ein Bundesstaat der USA. Siehe: www.oebp.at “

„Die EU bekennt sich selbst als "Empire" (Barroso). Ich will kein neues Kaiserreich in Europa.“

„Die EU ist einzig dafür geschaffen worden, um die Nationalstaaten zu vernichten und das Geld von unten nach oben umzuverteilen. Mit sozialer Gerechtigkeit hat die EU nichts am Hut; es ging und geht wie seit Jahrtausenden nur um Machtgewinn durch Gebietsgewinn. Die EU ist bereits in ihrer Struktur als lupenreine Diktatur/Tyrannis angelegt, da kann auch nichts Gutes mehr bewirkt werden.“

„Der Frieden in Europa war noch nie so gefährdet .Kein Land sollte zu etwas gezwungen werden,was es nicht möchte.“

„Die EU präsentiert sich als eine Anhäufung von wahren Mafiosis der übelsten Sorte. Wir sollen alle als zweites Amerika enden. Den Wirtschafts-Doktrinen absolut wehrlos ausgeliefert, sollen wir als wahre Sklaven enden. Wir sollen unsere Wurzeln vergessen, unsere Zugehörigkeit zu unserer Heimat und in einer Verschmelzung enden, die uns diese Wurzeln nimmt. Unsere Zukunft soll eine völlig überwachte, völlig restrektive sein. Eine, wo der Mensch in seiner Vielfalt, nicht mehr exisitieren kann. Ich wehre mich gegen ein Leben unter absoluter Diktatur und Ausbeutung in jeder Hinsicht. Ich werde mich mit allen Mitteln und lebenslang dagegen wehren, unfrei leben zu müssen.“

„Raus aus der EU und zwar sofort. Die EU ist unser Untergang !!! Sie bringt nur Armut, Unterdrückung, Versklavung, wirtschaftlichen Ruin, Werteverfall, Fremdherrschaft !“

„Europa ist nur ein Wirtschaftszweig für die Reichen, Börsianer und Diktatoren. Das Volk hat keine Rechte. Wir müssen dem Europa den Kampf ansagen, sonst ist es zu spät! Sie ist das Lobby für die großen Industriezweige. Raus aus Europa - kämpft bitte mit, bevor es zu spät ist. Unseren Politikern sind wir das Volk unwichtig. Ich bin bereits Unterstützer der österr.EU Austrittspartei. Portugals Wasserrechte wurde bereits von der EU privatisiert obwohl das Volk dagegen war. In der Zwischenzeit ist das Wasser um 400% gestiegen aber auch die Qualität! Bitte kämpft mit, sonst sind auch wir dran. Die großen Parteien auch die Grünen sind Freunde der EU und Ihrer Industrie, die müssten auch abgewählt werden! Macht mit, bevor es zu spät ist!!“

„Das schlimme ist ja, dass die Leute trotzdem die Politiker wählen, die genau das machen was das Volk nicht will!“

„Diese Petition ist wichtig, weil eine weitere Zentralisierung der EU in eine brutale, radikale Diktatur aller europäischen Länder führt. Dies zu verhindern müsste eigentlich das Bestreben eines jeden aufrichtigen Kulturmenschen sein, denn niemand will eine neue UDSSR mit europäischem Zuschnitt. Die öffentlichen Medien sind ja schon gleichgeschaltet. Auch ist die Zeit nicht mehr fern, dass jeder Einwohner Europas gezwungen wird sich homosexuell zu betätigen. Vor solche einem politischen Gebilde kann man sich nur ekeln.“

„Wir werden alle über den Tisch gezogen und werden immer ärmer“

„Die "schweigende Mehrheit" - aber auch alle übrigen EU-Kritiker erhalten mit dieser Petition die Möglichkeit, ihren Wunsch zu äussern, dass dieses unmögliche und ziemlich undemokratische Gebilde bald einmal in den "Papierkorb" entsorgt wird. Ein Europa der Völker, die eng und friedlich zusammenarbeiten wäre mein Wunsch!“

„Weil jetzt noch die Möglichkeit besteht, zumindestens zu Protestireren, bevor wir alle EU-Sklaven werden!!!“

„Es wird Zeit etwas zu verändern u
nd das ohne Krieg!





Klick' Dich hier zur Hauptseite!






g.“

Share IT